Reichweite und Kundenbindung: Wie wichtig sind Soziale Netzwerke im Immobiliengeschäft?

In der heutigen digitalen Ära, in der der Großteil der Bevölkerung online ist, spielt Social Media eine entscheidende Rolle in der Art und Weise, wie wir kommunizieren und Geschäfte machen. Für Immobilienmakler ist Social Media ein leistungsstarkes Instrument, das dabei helfen kann, Beziehungen zu pflegen, die persönliche Markenbekanntheit zu steigern und die richtige Zielgruppe zu erreichen.

weiterlesen

Apulien – Ein mögliches Immobilieninvestment?

Apulien in Süditalien wird für Immobilieninvestoren immer attraktiver. Die Region bietet eine einzigartige Mischung aus atemberaubenden Küsten, historischen Städten und einem gemächlicheren Lebensrhythmus, was sowohl lokale als auch internationale Käufer anspricht. Damit Sie bei einem Immobilieninvestment in Apulien nicht “Schiffbruch” erleiden, gibt es einige Dinge zu beachten. Lesen Sie hier die wichtigsten DOs und DON´Ts.

weiterlesen

Baurechtswohnungseigentum

In der Praxis ist Baurechtswohnungseigentum immer öfters anzutreffen, die Gründe dafür sind vielfältig und -schichtig. Was aber sind die rechtlichen Grundlagen und wo können mögliche „Fallen“ für die Erwerber aber auch die Grundstückseigentümer lauern? Die wichtigsten Antworten gibt’s hier!

weiterlesen

Die wohnrechtliche Schlichtungsstelle

Bei den Schlichtungsstellen handelt es sich um Rechtsschutzeinrichtungen, die sich dadurch auszeichnen, dass sie für die Bürgerinnen und Bürger leicht zugänglich sind, für die Verfahren kein Anwaltszwang besteht und generell die Kosten im Vergleich zu einem gerichtlichen Verfahren mehr als überschaubar sind. Wo diese heute noch bestehen und für welche Angelegenheiten diese zuständig sind lesen Sie hier.

weiterlesen