„Augen auf“ bei Renditeversprechen in Immobilienanzeigen!

Wer darüber nachdenkt, sich eine Immobilie als Wertanlage anzuschaffen, wird früher oder später mit dem Begriff der „Rendite“ in Kontakt kommen. Schon beim Durchstöbern der zahlreichen Inserate und Anzeigen, spätestens jedoch bei der ersten Besichtigung mit einem Immobilienmakler kommen einem Aussagen wie „4% Rendite pro Jahr“ oder ähnliches unter. Doch was bedeutet „Rendite“ überhaupt und welche Unterschiede gibt es hier?

weiterlesen

Die Digitalisierung von Hausverwaltungen

Die Aufgaben einer Hausverwaltung gehen mittlerweile weit über die Kontrolle der Mieteingänge hinaus. Von der Verwaltung unterschiedlicher Verträge, sowie der Finanzen reicht das Spektrum bis hin zur Datenpflege und der Kommunikation mit Mietern, Handwerkern und Eigentümern. Wen wundert es da, dass sich mitunter Prozesse verzögern oder Fehler einschleichen. An dieser Stelle greifen digitale Tools, die die Immobilienverwaltung übersichtlicher und einfacher gestalten sollen.

weiterlesen

Baufinanzierung – was ist zu beachten?

Eine Baufinanzierung scheint für zahlreiche Verbraucher eine optimale Finanzierungsmöglichkeit zu sein. Wegen der niedrigen Zinsen, deren Ursache dem historisch tiefen Leitzinssatz der EZB zuzuschreiben ist, erfolgt die Vergabe von Immobilienkrediten mittlerweile zum Teil zu sehr niedrigen Zinssätzen von weniger als 1%. Im Durchschnitt liegt der Zinssatz bei Baufinanzierungen bei weniger als 2%. Aber Achtung: es gibt auch Fallstricke!

weiterlesen