Haus am Iseosee (Monte Isola)

Architekt Wolfgang L. Hainz hat sich bei der Planung und Errichtung dieses Hauses vor allem durch die Umgebung, die besondere Lage und den Charme des Olivenhaines inspirieren und leiten lassen. Durch den Einsatz der dort vorherrschenden Materialien konnten insbesondere lange Lieferwege vermieden und durch die Verarbeitung vor Ort CO2 eingespart werden.

weiterlesen

Vorhang auf für ‚Home Staging‘

‘Home Staging‘ ist die professionelle Inszenierung von Immobilien für die erfolgreiche Vermarktung. Die Verkaufsobjekte werden von Home Staging-Profis ins beste Licht gerückt, so dass sie deutlich größere Aufmerksamkeit auf dem Markt erzeugen. Der Wow-Effekt der Interessenten beim Betreten perfekt inszenierter Objekte sorgt für Freude im Verkaufsprozess, eine kürzere Vermarktungsdauer und den bestmöglichen Verkaufspreis.

weiterlesen

Ein Gebäude für James Bond im Permafrost: das ELEMENTS hoch über Sölden

Der alpine Urlaubsort Sölden in Tirol war einer der Drehorte für den 24. James Bond Film Spectre, in dem das ice-Q Restaurant als Hoffler Klinik diente. Mit Zustimmung von EON Productions und Metro-Goldwyn-Mayer (MGM), die gemeinsam die James Bond Filmrechte besitzen, beauftragte Jack Falkner (Bergbahnen Sölden) den Innsbrucker Architekt Johann Obermoser, ein Gebäude für eine James Bond Installation zu entwerfen.

weiterlesen

Das Versteckspiel vor der Nachhaltigkeit: Der deutsche Bausektor.

Der Megatrend Nachhaltigkeit: Vermeintlich bemüht sich seit einigen Jahren so ziemlich jede Branche um ein grünes Image. Doch wie steht der Bau- und Immobiliensektor eigentlich da? Kam das Thema dort schon an? Oder halten sich die großen Bauträger – ähnlich wie bei der Digitalisierung – stillschweigend hinter ihren massiven Betonwänden zurück – in der Hoffnung, das würde schon wieder alles vorbei gehen?

weiterlesen